Ausbildung

Ausbildungsplätze & Schülerpraktika bei psm protech

Ausbildung

Ausbildung bei psm protech in Marktschellenberg bei Berchtesgaden heißt für uns nachhaltige Personalentwicklung und Zukunftssicherung – und viel Freude an der Arbeit mit den jungen Menschen. Für unser Engagement wurden wir von der Agentur für Arbeit ausgezeichnet.

Attraktive Ausbildungsplätze für eine sichere Zukunft

Sie wünschen sich einen erfolgreichen Start ins Berufsleben und interessante Perspektiven für die Zukunft?

Bewerben Sie sich bei uns auf einen unserer fünf Ausbildungsberufe. Neben einer fachlich sehr guten Ausbildung in einem internationalen Unternehmen, regelmäßigen Beurteilungen und einer Prüfungsvorbereitung von Beginn an, fördern wir Teamarbeit und Teamverständnis. So legen wir den Grundstein für ein gutes Miteinander und nehmen unsere Auszubildenden von Beginn an ernst. Nach der Ausbildung und Übernahme bieten wir unseren jungen Mitarbeitern ein Praktikum im Ausland bei einer Tochtergesellschaft von KERN-LIEBERS.

Das können Sie von einer Ausbildung bei psm protech erwarten:

Wir bieten Teambuildings an, führen Präventions-Workshops durch und fördern ausbildungsübergreifende Projektarbeit, beispielsweise bei der Durchführung der BIM (Messe für Berufsausbildung) oder bei Umweltprojekten. Gemeinsames Lernen wird unterstützt und Hilfestellung in allen Bereichen gegeben. Unsere technischen Auszubildenden werden in allen Grundarten in einer eigenen Lehrlingswerkstatt ausgebildet.

Der jährliche Lehrlingsausflug bietet Einblick in die Ausbildungsabteilungen anderer Unternehmen oder in Arbeitswelten von psm-protech-Zulieferern und Kunden. In unserer Hauszeitung gibt es für die Auszubildenden eine eigene Rubrik, unter der über verschiedene Themen berichtet werden kann. Für die Belange unserer Auszubildenden haben wir immer offene Türen.

 

 

Info

Dauer: 2 ½ bis 3 Jahre Ausbildung

Berufsschule: Freilassing

Anforderungen

Freude an Organisation und Zahlen und Bürotätigkeiten, Offenheit und Interesse an einem vielfältigen Arbeitsplatz Ausbildungsbereiche: Controlling, Buchhaltung, Personal, technischer Einkauf, Disposition, in der Logistik, Vertrieb und Projektmanagement, Marketing, Fertigung, Werkzeugbau

Weiterbildungsmöglichkeiten:
Fachkauffrau/-mann, Techniker/in für Betriebswirtschaft, Betriebswirt/in, Industriefachwirt/in

Info

Dauer: 3,5 Jahre

Berufsschule: Traunstein

Anforderungen

Voraussetzungen: Technisches Verständnis, handwerkliches Geschick und gute Noten in Mathematik und Technik Ausbildungsbereiche: Lehrlingswerkstatt für die technischen Berufe und Ausbildung in der Abteilung Anlagenbau/Verfahrenstechnik Weiterbildungsmöglichkeiten: Techniker, Meister

Info

Dauer: 2 Jahre

Berufsschule: Traunstein

Anforderungen

Voraussetzungen: Technisches Verständnis, handwerkliche Geschicklichkeit und gute Noten in Mathematik und Physik Ausbildungsbereiche: 3 Monate in der Lehrlingswerkstatt für die technischen Berufe, anschließend Ausbildung in der Stanzerei Weiterbildungsmöglichkeiten: CNC-Fachkraft Wissenswert: Als Maschinen- und Anlagenführer/in arbeiten Sie in der Regel im Schichtdienst

Info

Sie wollen einen Blick in das Berufsleben werfen? Im Rahmen eines einwöchigem Schnupperpraktikums bieten wir die Möglichkeit, einen unserer nachfolgenden Ausbildungsberufe kennenzulernen:

  • Industriekaufmann (m/w)
  • Industriemechaniker (m/w)
  • Maschinen- und Anlagenführer (m/w)
  • Schülerpraktikum (m/w)
  • Verfahrensmechaniker/in für Kunststoff- und Kautschuktechnik (m/w)
  • Werkzeugmechaniker (m/w)

Anforderungen

Bitte bewerben Sie sich mit folgenden Unterlagen:

Motivationsschreiben mit Angabe Wunschzeitraum und Ausbildungsberuf Lebenslauf Letztes Schulzeugnis. 

Wir freuen uns auf Sie!

Info

Dauer: 3 Jahre

Berufsschule: Blockunterricht in Wasserburg, Unterbringung im schuleigenen Wohnheim

Anforderungen

Voraussetzungen: Technisches Verständnis, handwerkliche Geschicklichkeit und gute Noten in Mathematik, Technik und Chemie Ausbildungsbereiche: 3 Monate in der Lehrlingswerkstatt für die technischen Berufe, anschließend Ausbildung in der Kunststoffspritzerei Weiterbildungsmöglichkeiten: Techniker/in Fachrichtung Kunststoff, Industriemeister für Kunststoff und Kautschuk Wissenswert: Als Verfahrensmechaniker/in für Kunststoff- und Kautschuktechnikarbeiten arbeiten Sie in der Regel im Schichtdienst.

Info

Dauer: 3,5 Jahre Ausbildung

Berufsschule: Traunstein

Anforderungen

Voraussetzungen: Technisches Verständnis, handwerkliche Geschicklichkeit und gute Noten in Mathematik, Technik und Physik Ausbildungsbereiche: 1. und 2. Lehrjahr in der Lehrlingswerkstatt für die technischen Berufe; 3. und 4. Lehrjahr Entscheidung für einen Fachbereich Stanz- und Umformtechnik oder Formentechnik. Weiterbildungsmöglichkeiten: Werkzeugmechanikermeister/in, Konstrukteur/in, CNC-Programmierer/in